Ein guter Ort

Die ehemalige Obermühle ist im 13. Jahrhundert erbaut worden und wurde zwischen 1987 und 1994 behutsam restauriert und umgenutzt.

Es entstand ein architektonisch reizvolles Tagungs-und Seminarhaus mit einem besonderen Flair, den eben nur alte Gemäuer ausstrahlen.

Gelegen am Rande von Aachen, bietet das Tagungshaus Gut Obermühle dem Gast einen wohltuenden Aufenthalt in einer harmonischen Landschaft. Wer einmal zu Gast war, kommt gerne wieder. Das Tagungshaus Gut Obermühle empfiehlt sich für Tagungen, Begegnungen und Feste. Mit seinem speziellen Ambiente bietet es den idealen Rahmen für viele Anlässe. Aus der alten Scheune in der Hofanlage wurde das Kultuskulum, der größte und schönste Raum mit Theke. Bei Festen bietet er bis zu 70 Personen Platz und eignet sich bestens für Tagungen, Begegnungen und kulturelle Ereignisse aller Art.

Sehen Sie dazu ein Video auf YouTube >>